NINJA IM ALTEN JAPAN

NINJA SCHATTENKRIEGER
bujutsushinobininja4NINJUTSU - DIE KUNST DES ERDULDENS


Ninja Schattenkrieger


Shinobi (Ninja) bedeutet "Kundschafter" oder in anderer Leseweise "erdulden, aushalten oder schleichen". Die ersten Aufzeichnungen über eine organisierte Kriegsspionage unter Leitung von Michinon-no Nikoto stammen aus der Regierungszeit der Kaiserin Suiko (593-628). In diesen Jahren führte Prinz Shotoku Taishi einen Krieg gegen den mächtigen Feudalherren Moriya in der Provinz Omi. Im Laufe der Kriegshandlung schickte der Prinz zur Unterstützung seiner Truppen einen Kundschafter namens Otomo-no Saijin. Der Spion kehrte mit wertvollen Informationen zurück, für die er mit der Ehrenbezeichnung "Shinobi" (Aufklärer, Kundschafter, Späher), ausgezeichnet wurde. Das war der Ursprung der Shinobi Jutsu (später als NINJUTSU bekannt).
bujutsushinobischattenkriegerninja2
In den abgeschiedenen Bergen und Waldregionen Japans lebten einst die Ninja Clans in vollkommenem Einklang mit ihrer natürlichen Umgebung. Eine Reihe japanischer Historiker definiert die Ninja als Kriegsbauern, die sich den schwierigsten Bedingungen anpassen konnten. So entwickelten sie im Laufe der Jahrhunderte ausgefeilte Taktiken, die beinahe magische Kräfte zu haben schienen, die ihnen den Ruf von mystischen und übernatürlichen Wesen einbrachten.
bujutsushinobischattenkriegerninja3
Neben ihren heimtückischen Taktiken und ihrem gespenstischen Auftauchen war es vor allem ihre außerordentliche Körperbeherrschung, die sie zu gefürchteten Gegnern machte. Sie waren die verdeckten Ermittler des alten Japans, beherrschten Guerilla-Taktiken wie Tarnung, Täuschungen, Infiltration und überfallartige Angriffe. Durch Fallen und Ablenkungsmanöver haben sie den Gegner geschwächt oder gar schwer verletzt um dann im Nahkampf direkt zu schlagen.

Shinobi Ongyo (Stealth-Technik:Verstecken und Entkommen): Die Fähigkeit, mit seiner Umgebung zu verschmelzen, wurde dem Ninja von klein auf antrainiert.

Die Ninja waren wahre Meister der Tarnung und des Verbergens, wurden als Kundschafter und Geheimkämpfer eingesetzt und mit Sonderaufgaben betraut.
bujutsushinobininja02596
Shinobi Iri (Infiltration): Die Fähigkeit, sich lautlos durch verschiedene Terrains zu bewegen oder einem Kampf zu entgehen, gehörte ebenso zu den Fähigkeiten der Shinobi.

Die komplizierteste und riskanteste Mission der Ninja war das Eindringen in eine Festung. Dazu wurden alle nur erdenklichen Mittel angewandt. Mit ihren hinterhältigen Taktiken waren sie wahre Meister im Tarnen, Verkleidung und Täuschen aber auch in der Verbreitung von Intrigen, Angst, Chaos und Panik.
bujutsushinobininjakujikiri1
Auch der Ninja übte sich in der Verfeinerung seiner Sinne, sodass er Gefahren intuitiv spüren und ihnen somit rechtzeitig entgehen konnte. Beim Sehen und Hören konnte er in der Regel mit den wilden Tieren konkurrieren, was ihm besonders beim Lauschen und Anschleichen half.

Das Ninja-Arsenal umfasste drei Kategorien von Waffen: Mittel für den Nahkampf, Wurfgeräte und chemische Stoffe. Die Ninja waren zwar nicht die Erfinder, aber doch die aktiven Nutzer aller möglichen Waffenarten (vor allem kleiner, leicht zu versteckender Typen) sowie auch von Gerätschaften zum Graben und von kampftechnischen Vorrichtungen.
bujutsushinobininjakujikiri3
Für jeden Militärhistoriker sind die Ninja eines der faszinierendsten Mysterien der japanischen Samurai-Kriegsführung. Das Wort „Ninja“ oder „Shinobi“ taucht in historischen Schilderungen immer wieder in Verbindung mit dem Zusammentragen von Geheiminformationen auf. Und gerade deshalb gibt es im Gegensatz zu den Samurai wenige Aufzeichnungen.

Die Methoden der Ninja waren auch ein unvermeidlicher Teil der Samurai-Kriegsführung, und kein Samurai konnte die heimliche Bedrohung ignorieren, die sie insgesamt darstellten und die sie speziell für seine sorgfältig ausgearbeiteten Pläne bedeuten konnten. In der Folge wurden Ninja sowohl eingesetzt als auch gefürchtet.




 

item1
item11item1
item1
item7
item72item7
item7
item13
item133item13
item13
item19
item194item19
item19
item25
item255item25
item25

KUNDSCHAFTER UND GEHEIM-KÄMPFER
bujutsushinobi1bujutsushinobininja2bujutsushinobininja1ibujutsushinobininjawarrior1ibujutsu1ibujutsu2STEALTH FIGHTERS

Geschätzte Eigenschaften waren ihre Schnelligkeit und Wendigkeit.

SCHNUPPERTRAINING
© Copyright SEISHIN-ARTS | All Rights Reserved | Impressum

BUJUTSU WELS

Kampfsport, Selbstverteidigung, Fitness

Email Us
info@bujutsu.at

Call Us
0699 / 814 00 632

bujutsukampfkunstselbstverteidigungwels02bujutsu-japanische-kampfkunst-waffenkunst-selbstverteidigung-dojo-wels

Schnuppertraining

SeishinArts2019Logominiweb1
item5item5item5item5item11item11item11item11item17item17item17item17item29item29item29item29